Grammys 2017: „Lukas Graham“ – „Bekomme ich ein ‚whoop, whoop‘?“

„Lukas Graham“ sind total begeistert, dass sie für gleich drei Grammys nominiert sind. Und Frontmann Lukas bedankt sich dafür vor allem bei seinem Songschreibe-Partner Stefan Forrest.

Auf „Instagram“ schrieb er ihm: „Stefan, als wir vor elf Jahren mit dem Songschreiben angefangen haben, warst du 15 und ich 16 Jahre alt. Ich weiß, wir haben es uns damals schon gegenseitig gesagt, aber haben wir es wirklich geglaubt? Bruder, wir wurden gerade für drei Grammys nominiert! Aufnahme des Jahres, Song des Jahres und beste Pop Gruppen Performance. Bekomme ich ein ‚whoop, whoop‘?“

Lukas Graham gründete übrigens 2010 die gleichnamige Band mit ein paar Schulkollegen. Erste Erfolge feierte die Truppe mit den Songs „Criminal Mind“ und „Drunk in the Morning“. Mit „7 Years“ folgte der internationalen Durchbruch.