Jamie Oliver und die Selfie-Sorgen bei der Vasektomie

Jamie Oliver and Jools Oliver - "Eddie the Eagle" European PremiereJamie Oliver ist erst zum fünften Mal Vater geworden. Und weiterer Nachwuchs ist nicht auszuschließen. Der britische Starkoch hat nämlich nicht vor, sich einer Vasektomie zu unterziehen. Seine Begründung ist allerdings etwas seltsam. Er fürchtet nämlich, dass die behandelnden Ärzte heimlich Fotos von seinem besten Stück machen und an die Presse verkaufen könnten.

Wie „Contactmusic“ berichtet, sagte Jamie Oliver: „Ich würde es morgen ganz heimlich machen lassen, wenn ich nicht wie gelähmt vor Angst davor wäre, dass ein Haufen junger Ärzte Selfies von meiner Vasektomie machen. Ich bin ein wenig schüchtern, um ehrlich zu sein. Ich bin altmodisch – ich möchte nicht, dass meine Kronjuwelen in der Öffentlichkeit gezeigt werden.“

Übrigens: Auch das fünfte Kind von Jamie Oliver und seiner Frau Jools Oliver trägt den Namen River. Das Paar hat bereits drei Töchter und einen Sohn und sie heißen Poppy, Daisy, Petal und Buddy.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.