Jennifer Lawrence und Chris Pratt brechen Interview ab

Jennifer Lawrence - "Joy" New York City PremiereJennifer Lawrence und Chris Pratt haben ein Interview vorzeitig beendet, nachdem sie unpassende Fragen gestellt bekommen haben.

Die beiden Schauspieler waren in der australischen Radioshow „KIIS Summer Fling“ per Telefon zugeschaltet, als die Moderatorin Sophie Honk sie nach dem abenteuerlichsten Ort fragte, an dem sie Sex hatten. Pratt verriet noch, dass er dem Mile High Club beigetreten ist, doch Lawrence wollte zu diesem Thema kaum etwas sagen. Zögerlich meinte sie: „Ich habe dazu nichts anzubieten. Ich mag es, sicher zu sein. Das turnt mich an.“ Kurz danach schaltete sich ihr Sprecher ein und unterbrach mit den Worten: „Dankeschön, Leute. Wir müssen an dieser Stelle leider abbrechen.“

„Passengers“ mit Chris Pratt und Jennifer Lawrence in den Hauptrollen startet hierzulande am 05. Januar.

Foto: (c) Rula Kanawati / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.