John Mayer ist kein It-Star

John Mayer - UCLA Head and Neck Surgery Luminary Awards 2014John Mayer ist froh darüber, dass er kein It-Star ist.

In der Radioshow „95.5 PLJ“ meinte der Musiker: „Es bringt einen um, wenn man denkt, dass man ‚in‘ ist. Wenn man denkt, dass man ein Star ist, (…) dann wird man daran sterben. Was ich hingegen erkannt habe, ist, dass ich einen sehr coolen Job habe. Ich bekomme einen Pass um meinen Hals gehängt, der es mir erlaubt meinen Weg zum Mikrofon zu gehen, ohne dabei umgerannt zu werden. Und dann, wenn die Show vorbei ist, gehe ich nach Hause. Es liegt Bescheidenheit in dem Wissen, dass man nicht populär ist, bis zu dem Punkt, an dem dir die Leute nicht mehr nach Hause folgen. Sie folgen jetzt neuen Menschen und nicht mehr mir.“

Das kommende Album von John Mayer trägt übrigens den Titel „The Search For Everything“ und erscheint voraussichtlich Anfang 2017.

Foto: (c) Janice Ogata / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.