One-Hit-Wonder Colonel Abrams gestorben

Der für die Hit-Single “Trapped” und den House-Sound der 1980er Jahre bekannte Soul-Sänger Colonel Abrams ist tot.

Der in Detroit geborene Musiker starb bereits am vergangenen Donnerstag, dem Thanksgiving-Feiertag, in New York, wie sein Freund und DJ Tony Herbert sowie Schwiegertochter Carla Abrams jetzt erst mitteilten. Medienberichten zufolge war er 67 Jahre alt. Abrams wurde 1976 wurde Sänger bei “94 East”, einer Band, bei der der spätere Superstar Prince Gitarrist war.

Sein einziger großer Hit ‘Trapped‘ schaffte es auf Platz 3 in England, erreichte Gold-Status.