Rock & Roll Hall of Fame 2017: David Abbruzzese ist wütend

„Pearl Jam“ werden nächstes Jahr in die Rock & Roll Hall of Fame aufgenommen werden, doch ein Mann wurde dazu nicht eingeladen: David Abbruzzese. Der Musiker saß bei der Band von 1991 bis 1993 hinter dem Schlagzeug, in den Jahren, in denen die Band ihre großen Hits wie „Alive“ und „Jeremy“ hatte.

Auf seiner „Facebook“-Seite machte der Drummer seinem Ärger darüber Luft und schrieb: „So…diese Rock & Roll Hall-Sch***ße. Das ergibt für mich absolut keinen Sinn. Ich werde dieses Statement jemandem ganz tief in den A***h stecken.“

Nile Rogders ist mit der Entscheidung übrigens auch nicht einverstanden, da seine Band „Chic“ schon wieder nicht in die Rock & Roll Hall of Fame aufgenommen wurde.