„Rogue One“: Mark Hamill ist begeistert

Mark Hamill - "Captain America: Civil War" UK PremiereMark Hamill ist ganz angetan von „Rogue One: A Star Wars Story“.

Obwohl der Schauspieler nicht als Luke Skywalker in dem „Star War“-Spin-off zu sehen ist, lobt er den Streifen in den höchsten Tönen. Er twitterte: „Perfekter Cast, erstaunliche Action, durchgehende Spannung, es packt einen bereits bei der ersten Einstellung und lässt einen nie mehr los! Nicht nur ein großartiger ‚Star Wars‘-Film, sondern einfach ein großartiger Film. Punkt.“ Wenig später fügte Mark Hamill noch hinzu: „Ich bin euphorisch und hocherfreut! Genial, wie es auf dem ‚Star Wars‘-Universum gründet und es erweitert und auch als einzelner Film funktioniert.“

„Rogue One: A Star Wars Story“ erzählt übrigens die Geschichte zwischen den Episoden III und IV. In den USA hat der Film bereits die Spitze der Kinocharts erobert und allein am ersten Wochenende 155 Millionen Dollar eingespielt.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.