Azealia Banks: Auf „Facebook“ verboten?

Azealia Banks „Facebook“-Profil ist angeblich von dem sozialen Netzwerk gelöscht worden.

Wie „Papermag.com“ behauptet, soll die Seite der Rapperin aus dem Netz genommen worden sein, nachdem sie dort alle Brasilianer als Dritte-Welt-Missgeburten bezeichnet hat. Einem anderen Gerücht zufolge, soll Banks jedoch höchstpersönlich ihr Profil gelöscht haben. Der Grund dafür ist bisher noch nicht bekannt. Sicher ist jedenfalls, dass ihre „Facebook“-Seite aktuell nicht mehr zu erreichen ist.

Azealia Banks ist eigentlich bekannt dafür, auf ihren sozialen Seiten kein Blatt von dem Mund zu nehmen und sich regelmäßig mit anderen Künstlern anzulegen.