Carrie Fisher und Debbie Reynolds: Großer Abschied

Carrie Fisher - 12th Annual Backstage at the Geffen Honoring Steve Martin and Alan Horn Etliche Stars haben von der verstorbenen Carrie Fisher und ihrer Mutter Debbie Reynolds Abschied genommen.

Wie das „People Magazine“ berichtet, fand gestern (05.01.) eine private Trauerfeier in Fishers Haus in Los Angeles statt, die von ihrer Tochter Billie Lourd ausgerichtet wurde. Und dazu kamen Prominente wie Meryl Streep, Gwyneth Paltrow, Jame Lee Curtis und Meg Ryan und erwiesen den Verstorbenen die letzte Ehre. Heute (06.01.) sollen die beiden Schauspielerinnen dann auf dem Forest-Lawn-Friedhof beerdigt werden.

Carrie Fisher starb übrigens am 27. Dezember an den Folgen eines Herzinfarkts. Einen Tag später erlitt ihre Mutter Debbie Reynolds einen Schlaganfall und starb.

Foto: (c) Andrew Evans / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.