David Beckham verarscht Sohn Brooklyn auf „Instagram“

David Beckham hat seinen Sohn Brooklyn vor der versammelten Netzgemeinde bloßgestellt.

Während der 17-Jährige auf „Instagram“ live von seinem Leben berichtete, tauchte kurzerhand Vater David im Kommentarfeld auf und schrieb: „Eigentlich solltest Du in der Schule sein“. Neben den tausenden Fans, reagierte Brooklyn etwas irritiert, fand sein Lachen aber schnell wieder – kein Wunder bei einem so coolen Papa.

Übrigens: Angeblich soll Brooklyn Beckham mit Sofia Richie anbandeln.