George Michael: Die Gerüchteküche brodelt

George Michael: Die Gerüchteküche brodelt - Promi Klatsch und TratschNoch immer reißen die Gerüchte und Spekulationen um den Tod von George Michael nicht ab.

Michaels Cousin Andros Georgiou sagt nun in der „BBC“, dass der US-Sänger wieder zu harten Drogen gegriffen habe: „Ich vermute, dass er einfach aus Versehen zu viel von etwas genommen hat, und es mit Antidepressiva mixte oder anderen Drogen, die er genommen hat – zusammen mit Alkohol. Dann hat sein Herz wohl einfach aufgehört zu schlagen.“ Georgiou war mit George jahrelang zusammen auf Tour, bis sie sich 1998 zerstritten.

Zuletzt suchten die Behörden nach mysteriösen unbekannten Personen, die George Michael kurz vor seinem Tod besucht haben sollen.

Foto: (c) Solarpix / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.