Jennifer Lopez: Verbot für Drake

Jennifer Lopez hat angeblich Drake verboten, mit Rihanna zu sprechen.

Laut der US-amerikanischen Zeitschrift „Closer“ soll die Sängerin einen Wutanfall bekommen haben, als sie erfuhr, dass Drake und Rihanna noch miteinander reden. Immerhin waren die Beiden lange Zeit in einer komplizierten On-Off-Beziehung. Erst wenn Drake den Kontakt unterbinde, würde J-Lo den nächsten Schritt in der Beziehung mit dem Rapper wagen.

Ihre Liebe zu Drake bestätigte Jennifer Lopez übrigens mit gemeinsamen Kuschel-Fotos auf „Instagram“.