Kelly Clarkson: Zu müde für Dates mit Ehemann

Kelly Clarkson - 95-106 Capital FM Summertime Ball 2015Kelly Clarkson und ihr Mann Brandon Blackstock gönnen sich nicht oft Zeit zu zweit. Das liegt daran, dass die Sängerin mit ihrem Liebsten nicht nur zwei eigene Kindern hat, sondern ist auch die Stiefmutter von dessen Nachwuchs aus seiner ersten Ehe ist. Deshalb ist sie oft zu müde, um mit Blackstock noch abends auszugehen.

In der Radioshow von Elvis Duran erzählte Kelly Clarkson: „Ehrlich gesagt, gönnen wir uns das nicht oft, weil wir einfach zu müde sind! Er managt Blake Shelton, er managt auch mich. Wir haben vier Kinder, das ist eine ganz eigene Karriere!“

Kelly Clarkson und Brandon Blackstock sind übrigens seit 2012 ein Paar und seit 2013 verheiratet. Das Paar hat zwei gemeinsame Kinder und dabei soll es auch bleiben.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.