Kesha: „Ich brauche eine Pause von den Bildschirmen“

Kesha - 6th Annual Logo NewNowNext AwardsKesha hat sich fürs neue Jahr vorgenommen, in den sozialen Medien weniger aktiv zu sein. Die Sängerin findet nämlich offenbar, dass es für sie schon fast zu einer Sucht geworden ist.

Auf „Instagram“ postete sie deshalb einen Brief, in dem steht: „In diesem neuen Jahr habe ich beschlossen, in meinem realen Leben mehr präsent zu sein. Ich brauche eine Pause von den Bildschirmen. Ich muss mich wirklich darauf konzentrieren, wie ich mich innerlich fühle. (…) Ich muss mich mehr auf mein spirituelles Selbst konzentrieren. Ich hoffe, ihr versteht das.“ Diesen Brief kommentierte Kesha noch zusätzlich mit den Worten: „Ich verschwinde nicht, ich versuche nur, weniger besessen von dem Internet zu sein. (…) Weniger Bildschirme, weniger Internet, das Leben ist ein großes Experiment. Wir werden sehen, wie es klappt.“

Kesha hat sich fürs neue Jahr übrigens auch vorgenommen, ihr Album fertigzustellen. Bisher gibt es für die Platte noch kein Veröffentlichungsdatum.

Foto: (c) Andrew Evans / PR Photos