Pippa Middleton: Meghan Markle unerwünscht?

Pippa Middleton möchte angeblich nicht, dass Prinz Harrys neue Freundin Meghan Markle bei ihrer Hochzeit dabei ist. Zumindest will dies das „OK Magazine“ von einem Insider des Königshauses erfahren haben.

Wörtliche meinte die Quelle: „Sie hat Angst, dass ihr die Gegenwart des Hollywoodstars die Show stehlen wird.“

Bereits 2012 waren Pippa Middleton und James Matthew ein Paar – dann trennten sich ihre Wege. Seit Juli 2016 sind die beiden verlobt.