Adele: 40 Millionen Pfund für Reality-TV-Show?

Adele - BRIT Awards 2016 - Arrivals - O2 ArenaAdele hat angeblich 40 Millionen Pfund für ein Reality-TV-Angebot über ihr Leben abgelehnt. Denn wie der „Daily Star“ von einem Insider erfahren haben will, möchte die Sängerin auf keinen Fall, dass ihr Sohn Angelo ins Rampenlicht gezerrt wird. Doch trotz dieser Einstellung bekommt Adele regelmäßig Angebote in dieser Art.

Die Quelle meinte wörtlich: „Adele könnte ihr ganzes Leben mit diesen Werbeverträgen füllen ohne je wieder singen zu müssen. (…) Adele ist eine Top-Performerin, aber ihr Image als fürsorgliche Mutter ist für Firmen genauso anziehend. Trotz ihres Erfolgs ist sie auf dem Boden geblieben und ihre mütterliche Seite sind ein große Plus-Punkt für Filme.“

Übrigens sollen es bereits die Kardashians versucht haben, Adele als Gast für ihre TV-Show zu gewinnen, doch auch da hat die Sängerin angeblich abgelehnt.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*