Allison Williams findet ihren Job schräg

Allison Williams - 8th Annual Blossom Ball Benefiting The Endometriosis Foundation of AmericaAllison Williams spielt aktuell in der HBO-Serie „Girls“ mit. Als Marnie Michaels muss sie für die Serie oft diverse Sex-Szenen drehen. Mittlerweile ist so an diese intimen Szenen gewöhnt, dass sie ohne mit der Wimper zu zucken mitspielt.

Das findet die 28-Jährige irgendwie komisch, wie sie der Zeitung „Metro“ erzählt: „Ich bin so an Sex-Szenen gewöhnt. (…) Ich sehe sie als Teil meines Jobs und so lange ich nicht ganz nackt sein muss, ist alles gut und ich mache mit. Es gibt mittlerweile nur sehr wenige Dinge, die ich im Skript lesen kann, bei denen ich mich frage, ob ich das wirklich machen kann. (…) Mein Job ist echt schräg.“

Der schräge Job hat aber auch etwas Gutes. Laut eigenen Aussagen hat sie die hektische Arbeit vor einer „Spirale der Angst“ gerettet.

Foto: (c) Lisa Holte / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.