Andrew Lloyd Webber und die Entdeckung von Rihanna

Rihanna - "China: Through The Looking Glass" Costume Institute Benefit Gala - ArrivalsAndrew Lloyd Webber behauptet, er hätte lange vor Jay-Z entdeckt, was für eine gute Sängerin Rihanna ist. Die heute 28-Jährige wurde bereits 2004 von dem Label des Rappers “Def Jam Recording” unter Vertrag genommen.

In der TV-Show “Good Morning Britain” erzählte Webber: “Schon vor 12 Jahren habe ich Rihanna im ‘Sandy Lane Hotel‘ in Barbados singen gehört und zu meinem Freund damals gesagt: ‘Sie ist sehr gut.‘ Ich habe mich gewundert, ob, wenn wir sie mit zurückgenommen hätte, es wie mit einem Bild wäre, das man im Urlaub kauft und man zuhause dann von dem denkt: ‘Warum habe ich das nochmal gekauft?‘ Genau das dachte ich mir bei ihr. Das ist nicht etwas, worauf ich stolz bin.”

Jay-Z entdeckte Rihanna übrigens durch Demo-Tapes, die die Sängerin an alle möglichen Plattenlabel verschickte.

Foto: (c) Janet Mayer / PR Photos