Anna Nicole Smith: Wird Ihre Tochter vom Vater ausgenutzt?

Das Playmate Anna Nicole Smith starb im Februar 2007 an einer Überdosis. Ihre Tochter Dannielynn Marshall zog damals zu ihrem Vater Larry Birkhead. Von ihm heißt es seither immer wieder, dass er seine Tochter ausnutze.

Im „RTL“-Interview zeigte sich der Fotograf aber als fürsorglicher Vater, der versucht, seine Tochter so gut es geht, aus dem Rampenlicht fern zu halten. Außerdem vergessen sie niemals Dannyelynns Mutter, sagte er gegenüber „RTL“: „Ich denke jeden Tag an sie. Wir tun so viele Dinge in ihrem Namen. Wir benutzen ihr Image für Marketingkampagnen. Gerade arbeiten wir mit einem Sportartikelhersteller zusammen. Wir wollen, dass auch die neue Generation sie nicht vergisst. Wir starten gerade damit.“

Dannielynn Marshall, die Tochter von Anna Nicole Smith und Larry Birkhead war übrigens beim Interview dabei, sprach aber nicht viel. Dazu sagte ihr Vater gegenüber „RTL“: „Ja, ich weiß, sie spricht nicht mit jedem. Ich sage immer, erwartet nicht, dass sie für euch einen Tanz aufführt oder singt…sie ist einfach nicht so.“

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.