BAFTA Awards 2017: Emma Stone hat genug von Ryan Gosling

Emma Stone - Nespresso Hosts the 2017 BAFTA Nominees PartyEmma Stone hat genug von der Zusammenarbeit mit Ryan Gosling – das meinte sie natürlich nur scherzhaft. Die beiden Schauspieler standen nun schon für drei Filme gemeinsam vor der Kamera.

Bei den gestrigen (12.02.) BAFTA Awards wurde sie laut „contactmusic.com“ von Reporterin Zoe Ball auf dem roten Teppich darauf angesprochen. Diese meinte scherzhaft: „Das ist das dritte Mal, dass du in eine romantische Rolle mit Ryan Gosling gezwungen wurdest. Ich denke, du solltest dich bei deiner Gewerkschaft beschweren!“ Woraufhin Emma Stone lachend meinte: „Oh, das habe ich! Viele Male! Aber es scheint, dass mir dort niemand zuhört!“

Emma Stone gewann bei den BAFTA Awards übrigens in der Kategorie „Beste Hauptdarstellerin“. Ryan Gosling hingegen ging leer aus.

Foto: (c) Landmark / PR Photos