Brit Awards 2017 finden heute statt

Heute Abend (22.02.) finden in London die Brit Awards statt. Hoffnung auf einen Preis darf sich unter anderem Calvin Harris machen. Der schottische DJ ist mit seinem Song „This Is What You Came For“ in zwei Kategorien nominiert und zwar in „Beste Britische Single“ und „Bestes Video eines Britischen Künstlers“.

Doch auch „The 1975“ könnte in zwei Kategorien als Sieger hervorgehen. Sie sind als beste britische Gruppe und mit ihrem Album „I Like It When You Sleep For You Are Beautiful Yet So Unaware Of It“ als britisches Album des Jahres nominiert. Konkurrenz bekommen sie dabei von David Bowie, denn der Musiker tritt posthumen mit seinem Album „Blackstar“ in dieser Kategorie an. Für den musikalischen Rahmen sorgen unter anderem Ed Sheeran, Katy Perry, Bruno Mars, „Little Mix“ und Emeli Sandé.

Hier die komplette Nominierten-Liste der Brit Awards 2017:

BRITISCHER SOLO-KÜNSTLER
Craig David
David Bowie
Kano
Michael Kiwanuka
Skepta

BRITISCHE SOLO-KÜNSTLERIN
Anohni
Ellie Goulding
Emeli Sandé
Lianne La Havas
Nao

BRITISCHE GRUPPE
The 1975
Bastille
Biffy Clyro
Little Mix
Radiohead

BRITISCHE NEWCOMER
Anne-Marie
Blossoms
Rag’n’Bone Man
Skepta
Stormzy

BESTE BRITISCHE SINGLE
Alan Walker – ‚Faded‘
Calum Scott – ‚Dancing On My Own‘
Calvin Harris feat. Rihanna – ‚This Is What You Came For‘
Clean Bandit feat. Sean Paul & Anne-Marie – ‚Rockabye‘
Coldplay – ‚Hymn For The Weekend‘
James Arthur – ‚Say You Won’t Let Go‘
Jonas Blue feat. Dakota – ‚Fast Car‘
Little Mix – ‚Shout Out To My Ex‘
Tinie Tempah feat. Zara Larsson – ‚Girls Like‘
Zayn – ‚Pillowtalk‘

BRITISCHES ALBUM DES JAHRES
The 1975 – ‚I Like It When You Sleep For You Are Beautiful Yet So Unaware Of It‘
David Bowie – ‚Blackstar‘
Kano – ‚Made In The Manor‘
Michael Kiwanuka – ‚Love & Hate‘
Skepta – ‚Konnichiwa‘

BESTES VIDEO EINES BRITISCHEN KÜNSTLERS
Adele – ‚Send My Love To Your New Lover‘
Calvin Harris feat. Rihanna – ‚This Is What You Came For‘
Clean Bandit feat. Sean Paul & Anne-Marie – ‚Rockabye‘
Coldplay – Hymn For The Weekend‘
James Arthur – ‚Say You Won’t Let Go‘
Jonas Blue feat. Dakota – ‚Fast Car‘
Little Mix feat. Sean Paul – ‚Hair‘
One Direction – ‚History‘
Tinie Tempah feat. Zara Larsson – ‚Girls Like‘
Zayn – ‚Pillowtalk‘

BESTER INTERNATIONALER SOLO-KÜNSTLER
Bon Iver
Bruno Mars
Drake
Leonard Cohen
The Weeknd

BESTE INTERNATIONALE SOLO-KÜNSTLERIN
Beyoncé
Christine and the Queens
Rihanna
Sia
Solange

BESTE INTERNATIONALE GRUPPE
A Tribe Called Quest
Drake & Future
Kings of Leon
Nick Cave & the Bad Seeds
Twenty One Pilots

CRITIC’S CHOICE WINNER
Rag’N’Bone Man

GLOBAL SUCCESS
Robbie Williams

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.