Brit Awards 2017: Katy Perry verliert Back-up-Tänzer

Katy Perry - MOCA's 35th Anniversary Gala Presented by Louis VuittonBei dem Auftritt von Katy Perry gestern Abend (22.02.) bei den Brit Awards lief nicht alles rund. Die Sängerin gab dort mit einer großen Show ihren neuesten Hit „Chained to the Rhythm“ zum Besten. Ihre Back-up-Tänzer trugen dabei Kostüme in Form von Häusern.

Wie in einem Video auf „TMZ“ zu sehen ist, wurde ihnen dadurch die Sicht stark erschwert. Ein Tänzer kam dabei etwas zu nah an den Bühnenrand, trat daneben und fiel herunter. Ob dieser Tänzer unverletzt bliebt, ist nicht bekannt.

Katy Perry war gestern Abend (22.02.) übrigens für keinen Brit Award nominiert. Die Sängerin kam nur, um ihren neuen Song zu performen.

Foto: (c) Andrew Evans / PR Photos