Brit Awards 2017: „Little Mix“ danken ihren Ex-Freunden

Little Mix - BRIT Awards 2016Den Mädchen von „Little Mix“ ist gestern Abend (22.02.) etwas Großartiges gelungen. Perrie Edwards, Jade Thirwall, Leigh-Ann Pinnock und Jesy Nelson haben ihren ersten Brit Award gewonnen – und zwar für „Shout Out To My Ex“ in der Kategorie „Beste Britische Single“. So richtig glauben, können sie es selbst noch nicht, wie man an ihren geschockten Gesichtsausdrücken auf Fotos auf ihrer „Twitter“-Seite sehen kann.

In ihrer Dankesrede meinte Jade dann: „Vielen, vielen Dank! Wir wussten ehrlich nicht, ob wir gewinnen werden oder nicht. Danke an unsere Ex-Freunde dafür, dass sie uns dabei geholfen haben, einen unglaublichen Song zu kreieren. Das ist für euch Jungs.“

Übrigens: Mit diesem Song eröffneten „Little Mix“ gestern Abend (22.02.) auf spektakuläre Weise auch die Brit Awards.

Foto: (c) Landmark / PR Photos