Caitlyn Jenner kritisiert Trumps „desaströse“ Transgender-Entscheidung

Caitlyn Jenner kritisiert Trumps "desaströse" Transgender-Entscheidung - Promi Klatsch und TratschDie Republikanerin Caitlyn Jenner kritisiert die Transgender-Regelung von US-Präsident Donald Trump und nennt sie „desaströs“. Trump hatte eine von Obama eingeführte Regelung abgeschafft, die es Transgendern erlaubt hatte, frei zu wählen, welche Toiletten und Umkleidekabinen sie benutzen.

Jetzt ist Jenner sauer und schreibt auf „Twitter“: „Also Donald Trump, von einem Republikaner zum anderen: Das ist ein Desaster. Du hast ein Versprechen gegeben, die LGBTQ-Community zu schützen. Ruf mich an.“ Ob er das tun wird?

Auch wenn aus Bruce jetzt Caitlyn geworden ist – ihre Kinder dürfen nach wie vor „Dad“ zu ihr sagen. Vielleicht ein guter weg mit der neuen Situation umzugehen.

Foto: (c) Loredana Sangiuliano / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.