Dev Patel als Affe: „Kam mir bescheuert vor“

Dev Patel - 32nd Santa Barbara International Film FestivalDev Patel spielt in seinem neuen Film „Lion“ an der Seite von Rooney Mara – und das Kennenlernen der beiden lief ziemlich schräg ab, besser gesagt affig.

Die aus „Verblendung“ bekannte Amerikanerin mimt in dem Kinostreifen seine Freundin. Damit sich beide schnell miteinander vertraut machen, hatte der Regisseur eine Idee. Patel fand sie superlustig, wie er im „JOY“-Interview verriet: „Der Regisseur ließ uns zur Übung Affen spielen, die einander aufheitern sollten. Wir kamen uns echt bescheuert vor, aber das Eis war gebrochen.“

Die Dreharbeiten zum Film „Lion“ haben Dev Patel übrigens anfangs Bauchschmerzen bereitet – wegen Nicole Kidman. Der Film kommt hierzulande am 23. Februar in die Kinos.

Foto: (c) Jonathan Shensa / PR Photos