„Fitz and the Tantrums“ sind eine Party-Band mit großen Ansprüchen

„Fitz and the Tantrums“ geben sich die Ehre. Die US-Band, die in Nordamerika bereits große Erfolge feierte, möchte nun auch in Deutschland durchstarten.

Im FirstNews-Interview stellten sie sich vor. Frontmann Michael Fitzpatrick meinte: „Wir bringen die Dance-Party. Wir mögen es, mit unserer Musik Freude zu bringen.“ Sängerin Noelle fügte noch hinzu: „Und ich denke auch, dass wir mit unserer Musik nicht die typische Band sind, die man in der Popwelt üblicherweise kennt. Wir haben uns schon immer auf unseren eigenen Sound innerhalb der Einflüsse, mit denen wir aufgewachsenen sind, konzentriert. Und, wie er (Michael Fitzpatrick) schon gesagt hat, sind wir definitiv die Tanz-Party-Band, aber wir treiben uns beim Songschreiben selbst sehr hart an und stellen sicher, dass das Songschreiben sich für eine lange Zeit auszahlt und nicht nur für eine kurze Periode.“

Übrigens: Im Interview haben „Fitz and the Tantrums“ auch verraten, dass sie planen, 2017 in Europa auf Tour zu gehen. Genaue Daten gibt es allerdings noch nicht.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.