Florian David Fitz: Hundefan durch und durch

Florian David Fitz liebt Hunde. Im Film „Baileys – Ein Freund fürs Leben“ leiht er einem Hund seine Stimme. Der in München geborene Schauspieler ist Hundefan durch und durch. Seit drei Jahren ist der Terrier Elmo immer an seiner Seite.

Florian David Fitz sagte der „Deutschen Presse-Agentur“ zu diesem ziemlich privatem Thema: „Diese ganzen Gedankengebäude, die wir haben, also komplett im Kopf zu leben oder in der Zukunft oder in der Vergangenheit, die hat ein Hund nicht – der erdet einen schon ein bisschen.“

Der Film „Baileys – Ein Freund fürs Leben“ mit der Stimme von Florian David Fitz läuft übrigens seit 23. Februar in den deutschen Kinos.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.