„Fury in the Slaughterhouse“ wieder auf Tour

„Fury in the Slaughterhouse“ ist wieder da! Zum 30-jährigen Bandjubiläum gib es die CD-Box „30“ inklusive sechs neuer Songs sowie 17 Konzerte in ganz Deutschland. Weil die 36 000 Karten für die drei Shows in ihrer Heimatstadt am 11., 12. und 13. März innerhalb von zwei Tagen weg waren, haben die Musiker weitere Termine angehängt, meldet die „Deutsche Presse Agentur“.

Von einem Comeback will Leadsänger Kai Wingenfelder aber nicht sprechen. Er sagte: „Comeback ist ein Riesen-Wort. Wir machen jetzt ein Jahr Fury-Spaß und dann gucken wir weiter.“

1990er Jahren zählte Fury zu den erfolgreichsten deutschen Bands. 2008 verkündeten die Brüder Wingenfelder und ihre Kollegen die Trennung.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.