„Game Of Thrones“-Riese Neil Fingleton ist tot

Neil Fingleton ist am Samstag (25.02.) überraschend an einem Herzfehler gestorben – mit nur 36 Jahren.

Der Schauspieler wurde durch die Erfolgsserie „Game of Thrones“ berühmt und galt mit 2,33 Meter als der größte Mann Großbritanniens. Der „Tall Person Club“, in dem Neil Mitglied war, bestätigte auf „Facebook“ den Tod des Schauspielers.

Seine Karriere begann Neil Fingleton als Basketballer in den USA. Erst, als er 2007 seine Sportlerkarriere an den Nagel hing, widmete er sich immer mehr der Schauspielerei.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.