Grammys 2017: Adele startet ein zweites Mal

Grammys 2017: Adele startet ein zweites Mal - MusikAdele hat ihren Auftritt bei den Grammys schon nach wenigen Sekunden abgebrochen und noch einmal von vorne angefangen.

Die Sängerin zollte gestern Abend (12.02.) ihrem verstorbenen Landsmann George Michael musikalisch Tribut, in dem sie dessen Stück „Fast Love“ zum Besten gab. Doch schon nach den ersten Tönen brach sie ab und sagte laut „TMZ“ zum Publikum: „Ich weiß, das ist Live-TV. Es tut mir leid, aber ich kann es nicht so machen, wie letztes Jahr. (…) Können wir bitte noch mal von vorne anfangen. Es tut mir leid, ich kann das nicht für ihn versauen.“ Versuch Nummer zwei verlief reibungslos.

Letztes Jahr beim Auftritt von Adele bei den Grammys gab es Tonprobleme, weshalb sie bei ihrer Performance kaum zu hören war.

Foto: (c) Andrew Evans / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.