Lily Allen gibt „Twitter“-Seite ab

Lily Allen gibt "Twitter"-Seite ab - Promi Klatsch und TratschLily Allen hat offenbar genug davon, auf „Twitter“ beleidigt zu werden, und gönnt sich deshalb eine Auszeit.

Sie schreibt in dem sozialen Netzwerk: „Meine Zeitleiste ist voll von der widerlichsten, sexistischsten, frauenfeindlichsten, rassistischen Sch***e. Wirklich ein neues Level. Ich bin kein Masochist, also werde ich irgendwann zurückkommen.“ Das bedeutet jetzt aber nicht, dass sich auf Allens „Twitter“-Seite in der nächsten Zeit nichts mehr tun wird. Ein Freund der Sängerin namens Dennis übernimmt fortan ihre Seite. Dieser kündigte sich gleich einmal mit den Worten an: „Hi, ich bin Dennis. (…) Ich kommuniziere nur in GIF-Form und ich werde alle Hass-Kommentare blocken.“

Bereits im August 2016 wollte sich Lily Allen von „Twitter“ zurückziehen, doch lange hielt die Auszeit nicht an.

Foto: (c) PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.