Oscars 2017: Jimmy Kimmel twittert Donald Trump

Donald Trump - 2015 Hank's Yanks Golf ClassicJimmy Kimmel hat trotz seines Seitenhiebs auf Donald Trump in seinem Eröffnungsmonolog bei den gestrigen (27.02.) Oscars nicht damit aufgehört.

Ungefähr zwei Stunden nach Showbeginn, meinte Kimmel mit seinem Handy in der Hand zum Publikum, wie in einem „YouTube“-Video zu sehen ist: „Wir haben schon mehr als zwei Stunden der Show hinter uns und Donald Trump hat uns noch nicht einmal getweetet. Ich fange an, mir Sorgen um ihn zu machen.“ Anschließend zeigte er den Anwesenden, was er ihm geschrieben hat: „Hey Donald Trump, bist du wach? #Merylsagthallo.“

Donald Trump bezeichnete Meryl Streep nach ihrer Rede bei den Golden Globes als überschätzte Schauspielerin. Auch das hat sich Jimmy Kimmel zu nutzen gemacht, um einen Seitenhieb gegen den US-Präsidenten abzufeuern.

Foto: (c) Janet Mayer / PR Photos