Richard Hatch ist gestorben

Richard Hatch ist gestern (07.02.) im Alter von 71 Jahren gestorben.

Wie „TMZ“ berichtet, kämpfte der US-Schauspieler in den vergangenen Jahren gegen Bauchspeicheldrüsenkrebs an. Diesen Kampf hat er nun verloren.

Hatch ist hierzulande vor allem durch seine Rolle als Captain Apollo aus der TV-Serie „Kampfstein Galactica“ bekannt. Für seine Darbietung erhielt er sogar eine Golden Globe-Nominierung. 2004 wurde er dann als einziger Schauspieler der Originalserie für die Neuauflage „Battlestar Galactica“ engagiert, allerdings für einen anderen Part.