Robert Pattinson: Selbstzweifel plagen ihn

Robert Pattinson - 10th Annual GO Campaign Gala - 2Robert Pattinson ist vor Beginn eines neuen Filmprojekts immer ein Häuflein Elend. Den britischen Schauspieler verlässt dann regelmäßig komplett sein Selbstbewusstsein und Panik bricht aus.

Der 30-Jährige sagte im Interview mit der Zeitschrift „Numero Homme“ zu dem Thema: „Ich habe noch immer starke Selbstzweifel. Die Leute, mit denen ich arbeite, wissen das. Drei Wochen, bevor die Dreharbeiten beginnen, verfalle ich in Panik und rufe meine Familie und Freunde an und erzähle ihnen, dass ich niemals in der Lage sein werde, das zu machen. Mein Selbstbewusstsein schwindet und wird zerfetzt. Und dann kommt es zurück, wenn ich das Set betrete. Obwohl ich das weiß, passiert es das nächste Mal wieder. Die Leute in meinem Umfeld hören mir nicht mal mehr zu.“

Robert Pattinson war übrigens in den Filmen „Maps to the Stars“, „Königin der Wüste“ und „Life“ in den Kinos zu sehen.

Foto: (c) PR Photos