„Tatsächlich…Liebe“ bekommt zweiten Teil

Romantik-Fans und Herzschmerz-Muffel können sich freuen: „Tatsächlich…Liebe“ geht in abgespeckter Version in die zweite Runde. Das hat Regisseur Richard Curtis im Interview mit dem „Guardian“ verraten.

Er sagte: „Es könnte doch lustig sein, sich vorzustellen, wie es den Figuren heute ergehen würde. Wer ist am besten gealtert? Das ist die große Frage. Ganz offensichtlich … Liam?“

Ganze zehn Minuten soll der Spin-Off dauern. „BBC“ wird die Fortsetzung von „Tatsächlich … Liebe“ am 24. März 2017 ausstrahlen.