“Atomic Kitten” mit Flaschen beworfen

“Atomic Kitten” mit Flaschen beworfen - MusikDer Auftritt von den “Atomic Kitten” in der University of Lincoln ist offenbar nicht bei allen gut angekommen. Denn ein Student bewarf die Sängerinnen am Mittwoch (08.03.), die dort nur als Duo unterwegs waren, mit einer Flasche. Daraufhin brachen Kerry Katona und Natasha Hamilton die Show ab.

Auf „Twitter“ wettert Katona nun gegen den Übeltäter. Sie schrieb: „Was für eine Schande, wenn ein Junge Flaschen auf Mädchen wirft, weil er das für männlich hält!“ Und auch Hamilton beschwerte sich mit den Worten: „Wow, was für ein Typ! Du denkst, also das wäre angebrachtes Verhalten? (…) Enttäuscht das der Gig früher enden musste!“

Natasha Hamilton hat übrigens verraten, dass es von den „Atomic Kitten“ keine neue Musik geben wird. Trotzdem wollen die Sängerinnen noch gemeinsam auftreten.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.