Barbara Becker: Sohn Noah hebt sich ab

Seit Monaten zeigt sich der älteste Sohn von Boris und Barbara Becker in kaputten Hosen, zu großen Mänteln, dreckigen Schuhen und mit Zottelhaaren. Noah Becker lässt sich optisch ziemlich gehen. Das ist auch seiner Mutter aufgefallen.

Laut „Abendzeitung“ sagte sie dazu in Ingolstadt Village: „Ich finde es gut, wenn man sich ausprobieren darf und seinen eigenen Stil finden will. Und sich dabei vielleicht auch ein bisschen abhebt und unterschiedliche Strümpfe trägt. Ich selbst war immer viel kontrollierter und habe mehr darauf geachtet, was andere Leute sagen. Ich finde es aber toll wenn jemand frei ist im Kopf.“

Die 50-Jährige weiß, wie es ist, in der Öffentlichkeit zu stehen. Sie selbst konnte vor ihrer Beziehung zu Tennisstar Boris Becker aber eine normale Jugend genießen: „Ich bin ganz froh, dass ich in den achtziger Jahren fotografiert wurde, denn damals durfte man noch etwas mehr ausprobieren als heute. Ich habe mir damals meine Sachen selbst geschneidert. Aber ich hatte natürlich auch nicht so viel Publikum wie er. Ich bin und war auch nicht ‚das Kind von‘.“