Charlie Hunnam schätzt Ehrlichkeit

Charlie Hunnam schätzt Ehrlichkeit - KinoCharlie Hunnam hat die Ehrlichkeit von Guy Ritchie als befreiend empfunden. Am Set von „King Arthur: Legend Of The Sword“ gab es klare Ansagen. Hunnam, der die Hauptrolle in dem Fantasystreifen verkörpert, fand aber gerade das positiv.

Im Interview mit „Collider“ erzählte er: „Guy ist auf eine gewissen Weise unfähig, etwas voll und ganz zu visualisieren, zu verstehen oder sich zu erlauben, sich auf eine Szene zu freuen, bevor wir nicht am eigentlichen Tag am Set in Kostüm loslegen. Also ist alles nur eine Art Gerüst. Sogar bei einer vierstündigen Besprechung, kommt er und sagt: ‚Das ist scheiße. Die Dynamik funktioniert nicht. Lass uns das sagen. Du sagst das.‘ Das ist ein sehr befreiender Vorgang. In den ersten Wochen hat es mich etwas gestört, weil es sehr dramatisch ist.“

„King Arthur: Legend Of The Sword“ mit Charlie Hunnam startet am 11. Mai in den deutschen Kinos.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.