Chuck Berry: Öffentliche Beerdigung

Die Fans von Chuck Berry bekommen im April die Chance, ihrem Idol die letzte Ehre zu erweisen. Denn wie die Familie des verstorbenen Musikers jetzt in einem Statement gegenüber der „Associated Press“ verlauten lässt, wird am 09. April im The Pageant Club in St. Louis eine öffentliche Übertragung der Beerdigung ausgestrahlt.

Joe Edwards, Besitzer des Clubs und langjähriger Freund von Chuck Berry, fügte noch hinzu, dass der Sänger in einem offenen Sarg liegen wird, um so den Fans eine Chance zu geben, ihr Idol ein letztes Mal zu sehen.

Übrigens: Am 16. Juni erscheint Chuck Berry letztes Album „Chuck“, an dem er seit rund 40 Jahren gearbeitet hat.