Ed Sheeran bricht Rekord von Michael Jackson

Ed Sheeran - "Ed Sheeran Jumpers for Goalposts" World PremiereDer britische Sänger schreibt deutsche Chartgeschichte und zieht damit mal eben an keinem geringeren als Michael Jackson vorbei, der bisheriger Rekordhalter war. Nur eine Woche hat es gedauert und bereits jetzt ist Ed Sheerans neues Album „Divide“ das bislang meistverkaufte Album des Jahres. Das dritte Werk des 26-jährigen Musikers kam am 03. März raus, holte Gold, eroberte die Spitze der Offiziellen Deutschen Charts – ermittelt von „GfK Entertainment“ – und brach schon nach wenigen Tagen mehrere Rekorde. Ed Sheeran ist der erste Künstler überhaupt, der sechs Songs gleichzeitig in den Top 20 der Offiziellen Deutschen Single-Charts hat. Außerdem ist er mit zehn Liedern in den Top 30 und mit 14 Tracks in den Top 50 vertreten.

Damit stößt Ed Sheeran den bisherigen Rekordhalter Michael Jackson vom Thron und avanciert zum neuen „King of Pop“. Michael Jackson war im Juli 2009 posthum mit fünf Top-20-Singles, acht Top-30-Tracks und elf Top-50-Songs in den Charts vertreten.

In den britischen Top 20 hat Ed Sheeran momentan 16 Songs – und 3 Alben in den Top 5. Der „Guardian“ schreibt: „Das ist ein Zeichen, wie krank die Charts sind.“

Foto: (c) Landmark / PR Photos