Emma Watson entthront Jennifer Lawrence

Emma Watson hat Jennifer Lawrence als Großverdienerin in Hollywood abgelöst.

Wie die brischtische „Daily Mail“ berichtete, soll Emma 2017 allein mit dem Disneyfilm „Die Schöne und das Biest“ rund 15 Millionen Dollar verdienen. Dazu kommen nochmals rund 2,5 Millionen Dollar als Vorschuss. Zum Vergleich: Jennifer Lawrence soll in den vergangenen Jahren mit der „Tribute von Panem“ Reihe jährlich „nur“ 15 Millionen verdient haben.

„Die Schöne und das Biest“ ist seit dem Start auf Platz 1 der deutschen Kinocharts.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.