George Michael ist beigesetzt

Mehr als drei Monate nach seinem Tod ist George Michael gestern (29.03) im kleinen Kreis beigesetzt worden.

In einer Mitteilung der PR-Agentur des Sängers heißt es: „Familie und enge Freunde haben sich zu einer kleinen und privaten Zeremonie versammelt, um ihrem geliebten Sohn, Bruder und Freund auf Wiedersehen zu sagen“. Britischen Medien zufolge soll die Trauerfeier auf dem „Highgate Cemetery“-Friedhof im Londoner Stadtteil Camden stattgefunden haben. Der Sänger wurde dort direkt neben seiner Mutter bestattet.

Zur Trauerfeier kamen unter anderem Ex-„Spice-Girl“ Geri Horner und „Wham!“-Bandmitglied Andrew Ridgeley.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.