Harry Styles: Ein Reggae-Solo-Album?

Harry Styles‘ Album könnte eine Reggae-Einfluss haben. Denn immerhin hat der “One Direction”-Sänger sein Solo-Debüt in Jamaica aufgenommen, wie sein guter Freund Nick Grimshaw verriet.

Dieser sagte dem „GQ Magazine“: „Er (Harry) macht sich Sorgen, dass mir seine neue Solo-Platte nicht gefallen wird. Er hat es in Jamaica aufgenommen, ich bete also, dass es ein bisschen was von diesem schrecklichen Reggae-Sound des weißen Mannes hat.“

Ed Sheeran hat übrigen schon ein paar Songs von Harry Styles gehört und findet diese gut.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.