Jim Tavaré: Nach Unfall auf der Intensivstation

Der britische Schauspieler Jim Tavaré liegt nach einem Autounfall mit schweren Verletzungen auf der Intensivstation.

Auf „Facebook“ veröffentlichte seine Frau ein Bild ihres Ehemanns nach seinem Verkehrsunfall. Darunter schrien sie: „Hier ist Laura. Jetzt, da seine Familie informiert wurde, bat mich Jim darum, euch alle wissen zu lassen, dass er gestern in einen schweren Autounfall, einen frontalen Zusammenstoß, verwickelt wurde.“

Dieser Post ist ein Schock nicht nur für „Harry Potter“-Fans: Auf „Facebook“ veröffentlichte seine Frau ein Bild des Schauspielers nach seinem Verkehrsunfall. Tavaré spielte im dritten „Harry Potter“-Film eine Nebenrolle: den buckligen Wirt des „Tropfenden Kessels“.