Juno Awards 2017: Feist zollt Leonard Cohen Tribut

Leonard Cohen wird bei den kommenden Juno Awards (02.04.) geehrt – und zwar von Feist. Die kanadische Sängerin wird dem Verstorbenen musikalisch Tribut zollen.

Wie die Canadian Academy of Recording Arts and Sciences berichtet, wird die Sängerin ein Arrangement von einem von Cohens klassischen Songs spielen. Um welches Stück es sich dabei genau handelt, wird bisher noch geheim gehalten.

Leonard Cohen starb im November 2016. Dieses Jahr ist er posthum vier Mal für einen Juno Award nominiert.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.