Jupiter 2017: Die Gewinner

Die Gewinner der Jupiter Awards stehen fest, verliehen werden sie jedoch erst morgen (29.03.) in Berlin.

Jetzt schon zum 38. Mal stimmten die Leser der Zeitschriften „Cinema“ und „TV Spielfilm“ über ihre favorisierten Filme, Serien und Darsteller in elf Kategorien ab. Und wie „Hubert Burda Media“ heute (28.03) bekanntgibt, zählen zu den Gewinnern unter anderem Bastian Pastewka, Sonja Gerhardt, Mila Kunis und Denzel Washington.

Hier die komplette Gewinner-Liste der Juno Awards 2017:

Ehren-Jupiter (Jurypreis der Redaktionen): Senta Berger
Beste Darstellerin national: Mina Tander („Seitenwechsel“)
Bester Darsteller national: Jannis Niewöhner („Smaragdgrün“)
Beste TV-Darstellerin: Sonja Gerhardt („Ku’damm 56“)
Bester TV-Darsteller: Bastian Pastewka („Morgen hör‘ ich auf“)
Bester Film national: „Willkommen bei den Hartmanns“ (Simon Verhoeven)
Bester TV-Spielfilm national: „Winnetou“ (Christian Becker, Philipp Stölzl)
Beste TV-Serie national: „Club der roten Bänder“ (Frauke Neeb, Cast)
Bester Film international: „Independence Day 2“ (Roland Emmerich)
Beste Darstellerin international: Mila Kunis („Bad Moms“)
Bester Darsteller international: Denzel Washington („Die glorreichen Sieben“)
Beste TV-Serie international: „Die Simpsons“ (Al Jean)