Martin Garrix: An Clubtür abgewiesen

Martin Garrix - iHeartRadio Music Festival Las Vegas 2016 Kleider machen Leute – das musste Martin Garrix am eigenen Leib erfahren. Als der DJ in Dumfries, Schottland sein Musikvideo zu „Scared To Be Lonely“ drehte und anschließend abends feiern gehen wollte, wurde er an der Clubtür abgewiesen.

Gegenüber „MTV Online“ meinte der 20-Jährige dazu: „Wir haben in Schottland, in Dumfries gedreht und Calvin Harris stammt von dort, also habe ich ihn gefragt: ‚Wo kann man in Dumfries gut ausgehen?‘ Und er meinte: ‚Geh dort nicht aus!‘ In den ersten Club haben sie mich nicht reingelassen, weil ich Jogginghosen getragen habe.“

„Sacred To Be Lonely“ von Martin Garrix erschien übrigens Ende Januar und landete auf Platz neun der deutschen Single-Charts.

Foto: (c) PRN / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.