Matthew Rhys bringt Sohn Walisisch bei

Matthew Rhys möchte, dass sein Sohnemann Sam zweisprachig aufwächst. Deswegen spricht der Schauspieler mit dem Kleinen nur noch Walisisch, während seine Freundin und Mutter des fast Einjährigen, Kerri Russell, Englisch mit ihm spricht.

In der US-Show „Live! with Kelly“ erzählte Rhys: „Ich spreche reines Walisisch. Er antwortet und man könnte denke, dass auch er Walisisch spricht. Es ist eine ziemlich kehlige Sprache.“

Matthew Rhys und Kerri Russell sind übrigens seit 2013 ein Paar. Im Mai 2016 kam ihr Sohn Sam auf die Welt.