Nelly Furtado: Unerkannt in der Uni

Nelly Furtado - 2016 Canada's Walk Of FameNelly Furtado hat sich unerkannt in die Universität eingeschlichen. Während ihrer Auszeit besuchte die Sängerin nämlich ein paar Kurse und dabei wollte sie möglichst nicht als Promi erkannt werden, weshalb sie ihren zweiten Namen benutze.

In der US-Show „The Chew“ erzählte sie: „In meinem Drehbuch schreiben-Kurs wollte ich wie jeder andere sein. Ich sagte, mein Name ist Kim (…) und die Leute in meiner Klasse wussten nichts über meine Karriere bis zum letzten Tag. Da gab es eine kleine Party und ich habe dann reinen Tisch gemacht. Und sie meinten: ‚Oh großartig, wow!‘ Aber das war toll, denn ich war genauso wie alle anderen. Wir haben gegenseitig unsere Stücke kritisiert und unsere Gefühle verletzt, das war gut!“

Jetzt ist Nelly Furtados jedoch zurück. Ihr neues Album „The Ride“ erscheint übrigens am 31. März. Ihre letzte Platte „The Spirit Indestructible“ brachte sie 2012 heraus.

Foto: (c) Robin Wong / PR Photos