Selena Gomez gründet Lupus-Stiftung

Selena Gomez - 2016 American Music Awards - 3Selena Gomez macht alles, um ein Heilmittel gegen Lupus zu finden. Deswegen hat die Sängerin, die 2014 mit der Autoimmunerkrankung diagnostiziert wurde, eine Stiftung in ihrem Namen an der Keck School of Medicine der University of Southern California gegründet.

In einem Statement auf „people.com“ lässt Selena Gomez dazu verlauten: „Ich stehe dem Prozess in der Lupus-Forschung weiterhin optimistisch gegenüber und bin stolz darauf, die vielversprechende Arbeit der Keck School of Medicine zu unterstützen. Ich bin hoffnungsvoll, dass dies sich für die Millionen von betroffenen Menschen auf der Welt lohnen wird.“

Selena Gomez brach ihre Welttournee ab, da sie wegen ihrer Lupus-Erkrankung an Depressionen und Panikattacken leiden würde und deshalb eine Auszeit vom Showgeschäft braucht.

Foto: (c) David Gabber / PR Photos